Baustelle! Na und?

Liebe Besucher,

seit dieser Woche wird die Dohnaische Straße von Grund auf neu gepflastert. Im Zuge der Hochwassersanierung werden nahezu alle Gassen und Straßen der Pirner Altstadt erneuert. Von Juli bis November ist nun die untere Fußgängerzone dran.

Wir haben das besondere Glück, über zwei Eingänge zu verfügen, sodass wir Sie wie gewohnt willkommen heißen und bedienen können! Sie benutzen also in dieser Zeit bitte einfach die Tür auf den Langen Straße (im Bild links).

baustelle_L46

Übrigens: Wen unter Ihnen der Fortschritt und die weiteren Schritt der Hochwassersanierung interessieren, der sei auf das sehr gelungene Geoportal der Stadt verwiessen. Unter „Themen/Hochwassersanierung“ lassen sich dort alle, auch zukünftigen Bauabschnitte einsehen.

Mehr Einzelheiten auch hier auf der offiziellen Stadtseite.

Ihr Schmole-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.