Seit September 2015 gibt es regelmäßige Seminare in Schmoles Weinschule. Mindestens einmal im Monat – aber natürlich nicht in den Weihnachts- und Sommerferien – schrillt die Glocke und ruft zum Unterricht.

Aber diese Schule ist besonders: Sie ist keine Pflicht und auch die Themen sind weniger dröge als man vielleicht gewohnt war. Diese Schule macht sogar richtig Spaß.

In jeder Veranstaltung, die unser hauseigener Sommelier – Verzeihung: Klassenlehrer – Jan Hörnig moderiert, lernen Schmoles Schüler etwas über den Traubensaft für Erwachsene; und zwar ganz praxisnah am Glas! Die Themen variieren dabei von Monat zu Monat und auch von Schuljahr zu Schuljahr. So war die Klassenstufe I im Jahrgang 2015/2016 noch mit den Grundlagen vertraut zu machen: den größten Weinnationen der Welt mit ihren typischsten Vertretern. Mit steigendem Jahrgang werden die Themen schließlich komplexer und konkreter.

Auf leeren Magen müssen Sie dabei natürlich nicht trinken. Wir reichen zu jedem Anlass möglichst themengerechte und an der Herkunft der Weine orientierte Snacks und diskutieren über passende Kombinationen in Gruppenarbeit.

Die jeweiligen Themen und Termine finden Sie hier:

Jahrgang I: 2015/2016   |   Jahrgang II: 2016/2017   |   Jahrgang III: 2017/2018