Wieder da: Thailand Doi Chang!

Liebe Besucher,

nach unendlich langer Wartezeit ist unser exotischster Vertreter aus dem Kaffeereich wieder im Sortiment. Lange haben wir auf die neue Ernte gewartet, die erst Ende Mai den Handelshafen Hamburg erreichte.

Mit jedem verkauften Pfund dieses Kaffees hilft das Unternehmerpaar Jürgen und Avou Wittmann der örtlichen Bevölkerung unmittelbar beim Aufbau der Infrastruktur, sei es für Schulen, die medizinische Versorgung oder die Entwicklung der Landwirtschaft, wodurch mehr Einwohner am Export von Kaffee, Tee und Getreide teilhaben können.

Einen Auszug der jüngsten Projekte finden Sie hier.

20160708_13062920160708_123950

 

 

 

 

 

 

 

Doch nur für das gute Gewissen kaufen wir keinen Rohkaffee. Diesen Arabica aus dem Doi-Chang-Gebirge empfehlen wir aufgrund seiner grandiosen Länge, seiner Feinheit auf der Zunge und seiner duftig-floralen Art – ein milder Gaumenschmeichler also.

Wir freuen uns über Ihr Interesse! Zu jedem Päckchen gibt es ein Infoblatt, dass die Wittmanns und ihren Kaffee vorstellt.

Ihr Schmole-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.